Skip to main content

Harald Gfader

Manche Merkmale wiederholen sich, auch ist die Wiederholung ein Merkmal.

So ist es für mich vorrangig, immer den Raum im Auge zu haben - den geistigen Raum & den äußeren Raum. Im Bild geht das leichter - dort sind es die Bildräume, da hat man was in der Hand ...

Die Identität befindet sich in Auflösung. Das Malen hat mit Realität zu tun, mit fingierter Realität. So wie die Photographie mit Wahrheit zu tun hatte. Mit der Digitalisierung fiel dies weg. Heute wird die Wahrheit fingiert. Da ist mir die Malerei lieber ...

Physiognomien erhalten keine Bedeutung. Dazu wäre ..., dazu ist ein Gesicht zur Zeit nicht ehrlich genug! Gegenstände sind Gegenstände! Keine Symbole!

Am besten wär's, man malt nur das, was einem vertraut ist.

BIOGRAPHIE
1960 geboren in Feldkirch, Vorarlberg
1985 Hochschule für angewandte Kunst Wien, Prof. Tasquil (Visuelle Gestaltung)
1987 Hochschule für angewandte Kunst Wien, Prof. Frohner (Malerei)
1988 Preis der Stadt Wien
1989 Förderungspreis für Wissenschaft und Kunst des Landes Vorarlberg
1990/91 Diplom
seit 1992 lebend in Italien <-> Vorarlberg, Konzepte-Kunst mit Randgruppen
seit 1994 Ausstellungsverbot Berufsvereinigung Palais Thurn u. Taxis, Bregenz
1995-97 Einschränkung der künstl. Tätigkeit durch Eigenbau des Ateliers in Österreich bzw. Gesundheit
1999 Arbeitsstipendium (Bundeskanzleramt, Sektion Kunst)

AUSSTELLUNGSEXPERIMENTE (auszugsweise)
2003 aufleger; mild-scharf, Performance zur Langen Nacht der Museen, KUB Bregenz
1998 (...) Holocaust-Denkmal am Bahnhof Feldkirch

BETEILIGUNGEN
2003 ASPEKTE DER ORIGINALGRAFIK, Kunst.Vorarlberg
2003 AM ANFANG DER GEOMETRIE, Kunstlandschaften Austria - Schwerpunkt Vorarlberg, Wiesbaden
2003 HALS ÜBER KOPF, Galerie Peithner-Lichtenfels, KunstKöln
2003, Köln (mit A. Zauner, E. Leissing)
2003 SEISMOGRAMME, Galerie Unart, Villach (mit G. Hirn, H. Mlenek)
2003 TRANSPARENZEN, Blau-Gelbe Galerie, Weistrach (mit W. Weer, H. Mlenek, J. L. Gartner, M. Fritsch, G. Hirn)

PERSONALE
2003 red, Galerie 60, Feldkirch
2003 ... MIT KOPH, Galerie Lang Wien, One-Man-Show, Art Bodensee
2002 DISSONANZEN = 2 SICHTWEISEN, Galerie Peithner-Lichtenfels, Wien
2002 SCHEMEN, Galerie Arthouse, Bregenz
2003 TRANSPARENZEN, Blau-Gelbe Galerie, Weistrach (mit W. Weer, H. Mlenek, J. L. Gartner, M. Fritsch, G. Hirn)